Journey of Apple From Its First iPhone to the Latest iPhone 7

Der Tech-Moloch Apple ist bekannt für seine revolutionären High-End-iPhone-Geräte, die den Smartphone-Markt mit ihren umfangreichen Funktionen und exzentrischen Funktionen beflügelt haben. Seit der Einführung seines ersten iPhone im Jahr 2007 hat das Unternehmen nie mehr zurückgeschaut und jetzt ist es hier – der renommierte Hersteller von Premium-iPhone-Geräten, für die Menschen bereit zu sein scheinen, ihre eine Niere zu verkaufen.

Einige Produkte wurden jedoch eingestellt, einige sind verfügbar und einige befinden sich im Trend. Sie können also ein Apple-Handy kaufen, das Sie am meisten anzieht und auch in Ihr Budget passt. Lassen Sie uns einen Blick auf die Entwicklung der Apple-Handys werfen und herausfinden, wie sich Apple seitdem verändert hat.

Erstes iPhone:

Das erste iPhone wurde im Januar 2007 von CEO Steve Job weltweit ausgepackt. Es wurde jedoch im Juni 2007 mit seinen beiden Speichervarianten 4 GB und 8 GB auf den Markt gebracht, die sehr teuer waren. Dieses Gerät eroberte die Herzen aufgrund seines 3,5-Zoll-Multitouch-Bildschirms mit einer 2-Megapixel-Kamera. Die Kamera ist zu diesem Zeitpunkt zwar gut genug, wurde aber von den Benutzern aufgrund der sehr schlechten Qualität nicht gelobt.

iPhone 3G-Serie:

Nur ein Jahr später brachte das Unternehmen das iPhone 3G auf den Markt, das in der Lage war, 3G-Datenkonnektivität zusammen mit mehreren neuen Funktionen zu einem günstigeren Preis als der Vorgänger anzubieten. Der Technologieriese hatte GPS in das Smartphone integriert und es auch in 8 GB und einer neuen 16 GB-Variante eingeführt.

Ein weiteres Jahr und ein weiteres Modell mit schnellerer Leistung als die Vorgänger – das iPhone 3GS. Ein schnelleres Smartphone mit iPhone 3.0-Betriebssystem wurde in den Varianten 8 GB, 16 GB und 32 GB eingeführt. Dieses Mobilteil wurde von seinen Benutzern und Zuschauern für seine hochwertige Verarbeitung und beeindruckenden Funktionen gelobt.

iPhone 4 Serie:

Der Juni 2010 gab der Welt die Gelegenheit, durch die Einführung neuer Produkte für große Verbesserungen im Technologiezeitalter zu applaudieren. Das iPhone 4 wurde mit einem Retina-Display ausgepackt und führte auch die Video-Chat-Option Face Time ein, ohne den Preis für die 16-GB- und 32-GB-Varianten zu erhöhen. Der Name des iPhone-Betriebssystems wurde mit dem Upgrade geändert und dieses Gerät wurde unter dem iPhone-Betriebssystem 4 ausgeführt.

In diesem Jahr trat der neue CEO Tim Cook aufgrund seiner Krankheit an die Stelle von Steve Jobs. Das neue CE) kam mit neuer Energie und begann sich um die Weiterentwicklung des neuen Geräts zu bemühen. So wurde die iPhone 4S-Serie mit Dual-Core-Prozessor in drei Speichermodellen angekündigt – 16 GB, 32 GB und neue 64 GB.

iPhone 5 Serie:

Im Jahr 2012 wurde die Technologie aktualisiert, und daher musste Apple das Design und die Funktionen seines nächsten iPhones ändern. Tim Cook kündigte im September 2012 ein schnelleres und schlankeres iPhone mit einem 4-Zoll-Bildschirm an, ohne den Preis für Modelle mit 16 GB, 32 GB und 64 GB zu ändern. Dieses Telefon wurde aufgrund seiner fortschrittlichen Funktionen und seiner schlanken Bauweise sehr bald zum größten Hit.

Das Jahr 2013 brachte neue Farbtöne zusammen mit zwei neuen Geräten – dem iPhone 5C und dem iPhone 5S. Ersteres wurde eingeführt, um denjenigen, die ein begrenztes Budget haben, die Möglichkeit zu geben, ein klassisches Smartphone zu erleben. Während das iPhone 5S mit einem schnelleren 64-Bit-A7-Prozessor und einer Touch-ID erhältlich war. Der Bewegungsdatenprozessor wurde in diesem Jahr auch im iPhone 5C für den Zugriff auf Gesundheits- und Fitness-Apps eingeführt.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus Serie:

2014 behielt der Tech-Riese seinen neuen Startstil bei, indem er im selben Jahr erneut zwei Geräte einführte. Das iPhone 6 und 6 Plus wurden ausgepackt, was gerade die Vision der Menschen für Apple verändert hatte. In diesem Jahr wurden revolutionäre Verbesserungen in Design, Funktionen und Funktionalitäten eingeführt. iPhone 6 und 6 Plus wurden mit 4,7-Zoll- und 5,5-Zoll-Bildschirm gestartet. Geschwungene Kanten, A8-Prozessor, iPhone-Betriebssystem 8, NFC, Apple Pay, aktualisierte Kamera, Face Time-Kamera und viele andere erstaunliche Funktionen wurden dieses Jahr vom technischen Moloch zur Verfügung gestellt, um die Welt zu überzeugen.

Diese beiden Geräte haben bewiesen, dass Apple die Welt mit seinen revolutionären Upgrades immer wieder überraschen wird. Eine neue Force-Touch-Technologie namens 3D Touch hat diese beiden Geräte zusammen mit einem verbesserten Kameramodul, einem schnelleren A9-Chip und einer neuen Farbe eingeführt.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus:

Wunder werden niemals aufhören! Das Jahr 2016 hat die Socken mit einer verbesserten Kamera, einem schnelleren Prozessor, einer verbesserten Akkulaufzeit und einem tödlichen Rückschlag (Eliminierung der Kopfhörerbuchse) beim neuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus umgehauen. Die Home-Taste hat sich geändert, der Quad-Core-A10-Fusion-Chip bricht mit seinem schnellsten Leistungsergebnis den Boden, neue Farben, eine monströse Speichervariante, eine Doppelkamera und viele andere fortschrittliche und hochmoderne Funktionen wurden in diese beiden integriert neue Geräte.



Source by Kamal Swami

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: